Siemens

Motorenangebot für die Prozessindustrie erweitert

1. Oktober 2021, 8:33 Uhr | Inka Krischke
Siemens
© Siemens

Die druckfesten Motoren der Niederspannungsmotorenreihe Simotics XP von Siemens gibt es nun über das gesamte Leistungsspektrum von 0,25 bis 460 kW in den Gasgruppen IIB und IIC.

Zudem sind sie mit der Verfügbarkeit des IE3-Wirkungsgrads für zukünftige Energieeffizienz-Anforderungen gerüstet. Daneben werden Motoren von Siemens mit der Chemstar-Ausführung mit vorkonfigurierten, chemiespezifischen Optionen angeboten. Weitere Optionen: Eine Premium-Isolierung ermöglicht den drehzahlgeregelten Betrieb mit einem beliebigen Umrichter mit Ausgangsspannungen bis 690 V ohne Filter. Varianten mit reduzierten Anlaufstömen und ein Optionsspektrum mit Überwachung durch PTC-Fühler (Kaltleiter) und PT100 (Thermometer), spezielle Anstrichsysteme und modulare Anbauten, wie Drehzahlgeber und Bremsen, runden das Portfolio ab.

Alle üblichen Zündschutzarten werden über die Simotics-XP-Plattform für explosionsgeschützte Motoren abgedeckt und lassen sich durch den von Siemens bereitgestellten Drive-Technology-Konfigurator konfigurieren und anpassen.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Siemens AG IIA+DT