Motek 2022

Messedoppel startet am 4. Oktober

28. September 2022, 14:58 Uhr | Andrea Gillhuber
Messedoppel Motek und Bondexpo
© P.E. Schall

Das Messedoppel Motek und Bondexpo findet von 4. bis 7. Oktober in Stuttgart statt. Parallel dazu öffnen die Bildverarbeitungsmesse Vision und F-Cell.

Zum 40. Mal findet die Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung Motek zusammen mit der 15. Bondexpo, der Fachmesse für Klebtechnologie, statt. Veranstalter P.E. Schall erwartet laut Ausstellerverzeichnis rund 360 Unternehmen.

Das Rahmenprogramm

Begleitet wird die Messe von einem Veranstaltungsprogramm: In der »Arena of Integration« werden vernetzte Lösungen zur Digitalisierung der Auftragsabwicklung im Montageanlagenbau sowie im Vertrieb von Montagetechnik präsentiert. In der Start-up-Area stellen junge Unternehmen ihre Neuheiten vor. Das Fachforum »Sicherheit + Automation« am ersten Messetag findet in Halle 5 in Kooperation mit Pilz statt.

In diesem Jahr ist das »Forum industrielle Bildverarbeitung« wieder Teil des Messedoppels. Die Veranstaltungsreihe wird vom Bildverarbeitungs- und Weiterbildungsspezialisten Evotron fortgeführt. Besucher*innen. Täglich finden zwischen 11 und 15 Uhr jeweils vier Kurzseminare im Raum 7.1 statt.

Parallel stattfindende Veranstaltung

Zeitgleich finden am Messegelände in Stuttgart zwei weitere Veranstaltungen statt. Auf der Vision trifft sich die Bildverarbeitungs-Branche zum gemeinsamen Austausch und auf der F-Cell steht die Brennstoffzellen-Technologie im Mittelpunkt.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

P.E. Schall GmbH & Co. KG

Markt