Schwerpunkte

Maccon

Kompakte koaxiale Bauweise

01. Juli 2021, 09:32 Uhr   |  Inka Krischke

Kompakte koaxiale Bauweise
© Maccon

Maccon lanciert den Aktuator Z-Theta, der für die einfache Integration in OEM-Systemen entwickelt wurde und lineare und rotatorische Punkt-zu-Punkt-Bewegungen in einem kompakten Gehäuse bietet.

Der Aktuator zielt auf Anwendungen in Laborautomation, Halbleitertechnik sowie allgemeiner Automatisierung. Er basiert auf dem patentierten ‚ScrewRail‘ und wird durch die direkte Integration eines Rotationsmotors zum Antrieb der Theta-Bewegung ergänzt. Diese Konstruktion ist dann mit einem zweiten Schrittmotor gekoppelt, um die lineare Bewegung des Schlittens über eine Leitspindel zu steuern.

Sowohl für die Linear- als auch für die Rotationsachse sind optional Drehgeber erhältlich, die entweder eine Positionsbestätigung oder eine vollständige Schritt-Servo-Steuerung des Geräts ermöglichen. Hersteller der Aktuatoren ist die Firma Haydon-Kerk-Pittmann aus USA. Maccon ist Vertriebspartner für den deutschsprachigen Raum.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

Gavazzi PA CA 2021-06
Basler Produktanzeige CA2021-04web
Spectra

Alle Bilder anzeigen (6)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

MACCON Vertriebs GmbH