Pandemiebedingt

Hannover Messe erwägt Verschiebung in den Sommer

Hannover Messe, Flaggen
© Deutsche Messe

Wie die Tageszeitung 'HAZ' meldet, zieht die Deutsche Messe in Erwägung, die Hannover Messe von Ende April in den Sommer zu verschieben.

Der neue Termin sei laut 'HAZ', die wiederrum Messesprecher Onuora Ogbukagu zitiert, noch nicht final. Demnach werde aktuell nach einem geeigneten Termin gesucht, die Option April bestünde nach wie vor, die Messe solle jedenfalls auf alle Fälle stattfinden. Der NDR will zudem erfahren haben, dass die Entscheidung über eine Verschiebung bis Mitte Januar getroffen werden soll.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Deutsche Messe AG, WEKA Business Medien GmbH