Schwerpunkte

Antriebstechnik

Danfoss will UQM Technologies übernehmen

28. Januar 2019, 00:30 Uhr   |  Davina Spohn

Danfoss will UQM Technologies übernehmen
© UQM Technologies

Danfoss Power Solutions will das auf E-Antriebe spezialisierte US-Unternehmen UQM Technologies mit Sitz in Colorado übernehmen.

Der dänische Danfoss-Konzern plant, über seine Tochter Danfoss Power Solutions das US-Unternehmen UQM Technologies zu kaufen. Die Kaufsumme liegt bei 100 Mio. US-Dollar. UQM ist Hersteller von Elektromotoren, Generatoren, Leistungselektronik und Brennstoffzellen-Kompressoren.

Der Abschluss der Übernahme bedarf noch der Zustimmung von zwei Dritteln der UQM-Aktioniäre und des CFIUS (Committee on Foreign Investment in the United States). Nach Aussage von Kim Fausing, Präsident und CEO von Danfoss, haben die verschärften Emissionsvorschriften eine schnell wachsende Nachfrage zur Folge – nach elektrischen Antriebslösungen für Busse und Lkw, Off-Highway-Fahrzeuge und Schiffe. Dies verstärke das Interesse an noch effizienteren und produktiveren Lösungen von Danfoss. „Mit einer etablierten nordamerikanischen Präsenz wird UQM unsere globale Vertriebs- und Produktionsbasis optimal ergänzen und unsere starke Position in den Märkten Marine sowie On- und Off-Highway weiter festigen“, so Fausing. Die Übernahme soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen sein.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Kim Fausing ist neuer CEO von Danfoss
Die Servotechnik im Visier
Elektrische Regionalflugzeuge - schneller und billiger

Verwandte Artikel

Danfoss GmbH