Sie sind hier: HomeFeldebeneAntriebe

Antriebe / Mechatronik: Neue Doppelspitze bei Wittenstein Alpha

Wittenstein Alpha hat seine Geschäftsführung neu aufgestellt: Neben Thomas Patzak, der zum 1. Juli 2019 in das Unternehmen eingetreten ist, wird ab dem 15. August 2019 Norbert Pastoors an der Spitze des Antriebstechnik-Spezialisten stehen.

Thomas Patzak und Norbert Pastoors Bildquelle: © Bild: Computer&AUTOMATION, Quellen: Thomas Wagner / Miketraffic Fotografie, KHS

Neues Führungsduo bei Wittenstein Alpha: Thomas Patzak (links) als Geschäftsführer Vertrieb und kaufmännische Ressorts und Norbert Pastoors (rechts) als Geschäftsführer Technik

Der 56-jährige Maschinenbauingenieur Dipl.-Ing. Thomas Patzak wechselt von ebm-Papst Mulfingen, Hersteller von Elektromotoren und Ventilatoren, zu Wittenstein Alpha und übernimmt die Geschäftsleitung Vertrieb und kaufmännische Ressorts. An seiner bisherigen Wirkungsstätte war Thomas Patzak bislang Direktor Market Segment Industrial Air Technologies.

Dipl.-Ing. (FH) Norbert Pastoors, war zuletzt Leiter Operations (Werksleitung und Industrial Engineering) bei der KHS GmbH, Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie. Der 54-jährige Elektrotechniker bringt nach Unternehmensangaben eine langjährige und vielfältige Praxiserfahrung im Aufbau und in der Leitung weltweiter Produktionsstandorte mit. Bei Wittenstein Alpha wird er als Geschäftsführer den Bereich Technik verantworten.

Wittenstein Alpha ist einer von insgesamt sechs Unternehmensbereichen des Mechatronikkonzerns Wittenstein SE und entwickelt beziehungsweise produziert mechanische und mechatronische Komponenten und Antriebssysteme.