Sie sind hier: HomeFeldebeneAntriebe

Leistungsschalter: Einstellbare Gleichspannungssicherung

Für den Schutz vor Überlast und thermischer Beschädigung wurde der DC-Powerswitch von Frizeln entwickelt. Per Hutschienenmontage kann der DC-Powerswitch im Schaltschrank nachgerüstet werden, indem er zwischen Frequenzumrichter und Bremswiderstand geschaltet wird.

DC-Powerswitch von Frizlen Bildquelle: © Frizlen

Der Schalter ist bis zu einem Nennstrom von 40 A lieferbar und per Stellschraube auf den jeweiligen Nennstrom zu justieren und stellt damit eine einstellbare Gleichspannungssicherung dar – die gleichzeitig wieder einschaltbar ist. Er ist bei Bremsbetrieb bis zum 100-fachen der Nennleistung überlastfähig und UL-zugelassen für die Einzelmontage sowie in Kombination mit Frizeln Leistungswiderständen für Spannungen bis 850 VDC. Kurzschlussströme bis 5.000 A werden abgeschaltet.