Schwerpunkte

SPS Connect 25.11. - 12:00 - 12:20 Uhr

Antriebstechnik überwachen via App und Mobilfunk-Technologie

07. November 2020, 11:10 Uhr   |  SPS Connect

Antriebstechnik überwachen via App und Mobilfunk-Technologie
© ABB

Meist ist es viel Aufwand, ein transparentes Zustandsmonitoring für elektrische Antriebe aufzusetzen. Zudem stellt die sichere Verbindung durch das lokale Netzwerk oft eine Hürde dar. Doch wie wäre es, wenn Sie Ihre Umrichter einfach via Mobilfunk in der Cloud überwachen könnten?

Oder per App einen direkten Draht zur Support-Line aufbauen? Das Web-Seminar stellt die neuesten Innovationen von ABB Motion im Bereich Connectivity und Services vor - konkret und praxisorientiert.

Sebastian Ceranski, Projekt-Ingenieur Digitalisierung bei ABB Automation Products, begrüßt Sie im Vortrag zum Thema “Antriebstechnik überwachen via App und Mobilfunk-Technologie”.

Termin: 25. November, 12:00 - 12:20 Uhr

Anmelden und Tickets

Zum Vortragsprogramm

Über Sebastian Ceranski

Sebastian Ceranski ist Projekt-Ingenieur Digitalisierung bei ABB Automation Products.
© ABB

Sebastian Ceranski ist Projekt-Ingenieur Digitalisierung bei ABB Automation Products.

Nach seinem Schulabschluss absolvierte Sebastian Ceranski von 2014 bis 2018 ein duales Studium des Elektrotechnik-Ingenieurswesen in Automatisierungstechnik.

Seit dem Jahr 2018 ist er Projekt-Ingenieur Digitalisierung im Bereich Frequenzumrichter und Motoren bei ABB.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

ABB-Roboter in der Schutzmaskenfertigung
Roboter-Installation per AR-App
USV mit reduzierter Stellfläche
6-Achs-Roboter automatisiert Reinraum
ABB und IBM verbinden ihre Kompetenzen

Verwandte Artikel

ABB Automation GmbH, ABB Automation GmbH , ABB AG, ABB Automation Products GmbH, ABB Automation Products GmbH Motors & Drives

SPS