Nanotec

4-Achs-Controller für hochdynamische Anwendungen

21. Juli 2022, 8:42 Uhr | Inka Krischke
Nanotec, CM-CPB3-44
© Nanotec

Der Ethercat-Controller CM-CPB3-44 von Nanotec steuert vier bürstenlose DC- oder Schrittmotoren mit einer Nennleistung von bis zu 150 W pro Achse. Feedback zur Motorposition liefern Hallsensoren oder Inkremental- beziehungsweise SSI-Encoder.

Jede Achse des Achs-Controllers von Nanotec ist mit vier digitalen Eingängen, zwei Ausgängen, einem Analogeingang sowie einem Ausgang für eine Sicherheitsbremse ausgestattet. Feldorientierte Drehmoment-, Drehzahl- und Positionsregelung sorgt in Verbindung mit weiteren Features – zum Beispiel Beschleunigungsvorsteuerung und ruckbegrenzte Rampen - laut Hersteller für hohe dynamische Performance und Zykluszeit. Den kompakten 4-Achs-Controller gibt es in einer Version mit 3 A Spitzenstrom für kleine Schrittmotoren und in einer Version mit 9 A Spitzenstrom für BLDC-Motoren und größere Schrittmotoren. Die Inbetriebnahme des Controllers erfolgt über die USB-Serviceschnittstelle.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Nanotec Electronic GmbH & Co. KG