Maschinenbau und IT vereint: Joint Venture 'Adamos' geht an den Start

Die Unternehmen DMG Mori, Dürr, Software AG, Zeiss und ASM PT haben das Joint Venture 'Adamos' ins Leben gerufen. Aus der neuen Allianz zwischen Maschinenbau und IT entspringt eine IIoT-Plattform, die bereits ab Oktober verfügbar sein soll.

Adamos Bildquelle: © Software AG

Vertreter der Unternehmen DMG MORI, Dürr, Software AG und Zeiss verkünden am 05. September den Start des Joint Venture.

Mit dem Joint Venture Adamos (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG Mori, Dürr, Software AG und Zeiss sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) im Maschinen- und Anlagenbau.

Die gleichnamige, in Rahmen des Joint Venture entwickelte IIoT-Plattform Adamos ist herstellerneutral und soll IT-Technologie und Branchenwissen verbinden. Sie soll Kunden von Maschinenbauunternehmen Zugang zu Softwarelösungen bei voller Datenautonomie bieten. Die Plattform steht als Cloud-Lösung oder „On Premise“ über stationäre Server zur Verfügung. Als „White-Label“-Lösung ermöglicht Adamos den Maschinenbauern einen individuellen IIoT-Auftritt. Das bedeutet: Partner nutzen die zentrale Adamos-Plattform, das Frontend zum Kunden können sie spezifisch in eigenem „Look & Feel“ gestalten. Diese gemeinsam entwickelte Plattform ist weltweit ab dem 1. Oktober 2017 verfügbar.

Des Weiteren konzentriert sich eine ‚AdamosApp Factory‘ innerhalb des Joint Venture auf die Entwicklung von Apps. Applikationen zu den Themengebieten Planning, Predictive Maintenance, Machine Cockpit/Dashboarding und Maintaining Assistance sollen ab Anfang 2018 in der Cloud bereitgestellt werden.

Das Joint Venture firmiert unter dem Namen Adamos GmbH und startet zum 1. Oktober 2017 mit rund 200 Mitarbeitern. Die beteiligten Unternehmen sind zu gleichen Teilen an der Adamos mit Sitz in Darmstadt beteiligt. Die Allianz will die Plattform als globalen Branchenstandard etablieren und zusätzlich weitere Maschinenbauer als Partner gewinnen.