Sie sind hier: HomeUnternehmensebeneEngineering

Dassault Systèmes: Ein 'Amazon der Fertigung'

Dassault Systèmes hat einen Marktplatz für industrielle Dienstleistungen und Content-Provider eingeführt. Bereits dabei: 50 Hersteller mit mehr als 500 Maschinen sowie 30 Mio. Komponenten von 600 Lieferanten.

Dassault Marketplace Bildquelle: © Dassault Systemes

In einer Übersicht sehen die Nutzer der Plattform, welche Maßtoleranz bei den Bauteilen und welche Bearbeitungszeit die unterschiedlichen Fertiger bieten können.

Der cloudbasierte ‚3DExperience Marketplace‘ von Dassault Systèmes ist eine neue Handelsplattform für digitale Design-, Engineering- und Fertigungstransaktionen. Das Ziel: „Wir wollen die industrielle Welt verändern, ähnlich wie Unternehmen à la Amazon den Einzelhandel veränderten“, so Stephanie Stuhrmann, Channel-Marketing-Specialist bei Dassault Systemes.

Der Marktplatz bietet zwei Dienste: In ‘Make’ können Kunden ihre Teile herstellen lassen und mit Fertigern weltweit zusammenarbeiten. Dazu gehören Fertigungsprozesse wie 3D-Druck, CNC-Bearbeitung, Spritzguss und Blechbearbeitung. Dabei sind schon 50 Fertiger mit über 500 verschiedenen Maschinen. Der Dienst ‘Partsupply’ hingegen ist ein Online-Katalog für 3D-Bauteile. Aus über 600 Anbietern kann jeder Solidworks-Anwender weltweit aus über 30 Mio. Teile per Mausklick auswählen.

Das System verwaltet zudem alle Aspekte einer Transaktion zwischen Käufer und Verkäufer, wie etwa Zahlungen, Währungen und Rechnungsstellung.