Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneIndustrie-PC

Schneider Electric: Alexander von Schweinitz ist ausgeschieden

Der Vice President von Schneider Electric Deutschland - Alexander von Schweinitz – hat Ende 2017 die operative Verantwortung für den Geschäftsbereich Building Commercial abgegeben. Auf ihn folgt bis auf Weiteres Dr. Barbara Frei, Zone President Schneider Electric DACH.

Alexander von Schweinitz Bildquelle: © Schneider Electric

Seit 2011 hatte Alexander von Schweinitz die operative Leitung des Geschäftsbereiches Building Commercial inne.

Nach Unternehmensangaben hat Alexander von Schweinitz auf eigenen Wunsch den Konzern verlassen. Er möchte sich neuen Herausforderungen außerhalb von Schneider Electric stellen, wird jedoch dem Unternehmen als Vorsitzender des Aufsichtsrates weiterhin verbunden bleiben. Seit 2011 hat Alexander von Schweinitz den Geschäftsbereich mit den Marken Schneider Electric, Merten, Ritto und zuletzt mit der Akquisition der ABN Braun zusammengeführt und Schneider Electric im deutschen Markt als Wettbewerber der Gebäudetechnik positioniert.