Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneIndustrie-PC

Personalie: Neuer TQ-Embedded-Chef kommt von Kontron

Josef Fromberger leitet seit 1. Januar 2017 die TQ-Embedded. Er will das internationale Geschäft stärker ausbauen.

Josef Fromberger Bildquelle: © TQ-Group

Josef Fromberger leitet seit 1. Januar 2017 den Geschäftsbereich TQ-Embedded der TQ-Systems.

Seit 1. Januar 2017 verantwortet Josef Fromberger den Geschäftsbereich TQ-Embedded der TQ-Systems. Er möchte den Vertrieb der TQ-Embedded Module auf internationaler Ebene weiter vorantreiben. TQ hat Module mit ARM, Power- und x-86 Architektur im Programm und tritt mit dem Anspruch an, im x86-Bereich künftig eine führende Rolle zu besetzen. Zu diesem Zweck werden Partnerschaften mit führenden Chip-Herstellern wie Intel intensiviert.

Josef Fromberger war zuletzt Vice President Standard Products bei Kontron. Er erklärt: »Für Embedded-Kunden zählen insbesondere drei Faktoren: die Zuverlässigkeit, Qualität und Langlebigkeit des Moduls. Neben diesen Produktanforderungen spielt der gute Draht zwischen Kunde und Modullieferant eine immense Rolle. TQ überzeugt hier in allen Punkten. Darüber hinaus gehört TQ zu den wenigen Unternehmen der Branche, die eine eigene und starke Elektronik-Entwicklung und Fertigung haben. Wir bringen deshalb die besten Voraussetzungen mit, unser Embedded-Geschäft auszubauen.«