SCADA-Systeme: Alles in Butter

Die Sahnemolkerei Parmareggio Unigrana produziert Butter aus Rohmaterialien der weltbekannten Region 'Parmigiano Reggiano' – vollständig automatisiert und von einer zentralen Leitwarte aus überwacht. Dabei besonders wichtig: Rückverfolgbarkeit und Ausfallsicherheit.

Butter dank Scada, Pregea Bildquelle: © Progea

Gegründet im Jahre 1983 in Montecavolo in den Hügeln der Reggio Emilia, wo der Parmigiano Reggiano (Parmesankäse) herstammt, hat sich das Unternehmen Parmareggio auf Molkereiprodukte spezialisiert. 2009 übernahm Parmareggio die Firma Fiordalba SRL und eine Sahnemolkerei in Modena; seither wird auch Butter produziert, so dass das Unternehmen nicht nur führend in der Käse-Erzeugung des Parmigiano Reggiano ist, sondern auch in der Erzeugung, Verpackung und Vermarktung von Butter. Dieses positive Ergebnis bestärkte das Unternehmen, die Sahnemolkerei, umzubauen und zu automatisieren. Das Ziel: Die Erzeugung effizienter zu gestalten und eine Zertifizierung zu erhalten.

Der bereits teilweise mit Movicon von Progea überwachte Produktionsbetrieb wurde modernisiert und neue Systeme integriert. Auch die Überwachung selbst besitzt nun Funktionen wie Re-dundanzschaltung und Qualitätszertifizierung. Mit der Konstruktion und Montage betraute man den Movicon-Systemintegrator I.T. Technologies SRL, der sich als Dienstleister auf Lösungen im Bereich Konstruktion und Elektroanlagen, SPS-Programmierung und SCADA/HMI-Design-Engineering spezialisiert hat. 

Die gesamte Produktionsanlage besteht hauptsächlich aus Rohrleitungen und Pumpen, über die das Produkt durch die verschiedenen Bearbeitungsprozesse gefördert wird. Die Abläufe werden über drei SPS-Systeme, die innerhalb der Anlage in Edelstahlkonsolen untergebracht sind, automatisch gesteuert. Das System muss für höchste Sicherheit sorgen – und zwar sowohl über die verschiedenen Betriebsphasen hinweg als auch bezüglich der Betriebsparameter und chemischen Werte, welche durch die organoleptischen Eigenschaften des Produkts vorgegeben sind. Dies ist für die Wahrung der Qualität und des Hygienestandards besonders wichtig.