Sie sind hier: Home

Heftarchiv

Aktuell

News-Ticker

Aktuelles aus der Branche

An TSN führt kein Weg vorbei!

Echtzeit-Ethernet in der Diskussion

Vom Sensor direkt ins ERP-System

ifm setzt auf Digitalisierung

M2M Hotspot

Unternehmensebene

Stillstandzeiten im Blick

Um den Output zu erhöhen, setzt der österreichische Mineralwasserabfüller Vöslauer auf eine Transparenz-schaffende MES-Lösung. Das prozessnah operierende System protokolliert jeden ­ungeplanten Stopp, der länger als zehn Minuten währt – bei nur zwei angezapften Datenquellen. mehr über „Stillstandzeiten im Blick“

Steuerungsebene

Im Fokus: Industrie 4.0

MES in der Cloud

Bisher laufen MES-Lösungen zumeist im lokal abgegrenzten Umfeld eines Produktionswerks. Doch warum nicht das Anwendungsfeld mittels Cloud ausweiten und auch den Einsatz beim Kunden im Feld unterstützen? mehr über „MES in der Cloud“

In 18 Monaten amortisiert

Viele Anlagenbetreiber stellen sich die Frage, wie sie ihre Bestandsmaschinen für Industrie 4.0 ertüchtigen können. Geht es etwa darum, eine einfache Anbindung von ­Lösungen für die Zustandsüberwachung zu realisieren, ist der Einsatz von IoT-Gateways ein lohnender Ansatz. mehr über „In 18 Monaten amortisiert“

Robotik Quarterly

Die neue Leichtigkeit

Kompaktroboter und Mensch-Roboter-Kollaboration sind die Trends in der Robotik. Die damit einhergehende 'neue Leichtigkeit' bringt allerdings große Herausforderungen mit sich – unter anderem in Bezug auf die eingesetzten Leitungen und Steckverbinder. mehr über „Die neue Leichtigkeit“

Schweißen in Losgröße 1

Die Idee vom vollautomatischen Schweißen unterschiedlicher Bauteile just-in-time in Losgröße 1 ohne Rüstaufwand beschäftigt Produktionstechniker rund um den Globus. Bei Doka, einem ­österreichischen Hersteller für Schalungslösungen, ist diese Vision bereits gelebte Realität. mehr über „Schweißen in Losgröße 1“

Feldebene

Nachgehakt