Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

Vernetztes Fahren: TE Connectivity kauft Hirschmann

Hirschmann Car Communication wird Teil von TE Connectivity. Das gab der Spezialist für Sende- und Empfangssysteme und Tochterfirma von VOXX International bekannt.

Schmuckbild Übernahme Merger gemeinsam Bildquelle: © Lightspring - shutterstock.com

TE Connectivity übernimmt Hirschmann Car Communication.

TE Connectivity erhofft sich durch die Übernahme, sein Produktportfolio und die integrierten Systeme für vernetztes und autonomes Fahren weiter auszubauen.

“Die zunehmende Datenerfassung und neue Anwendungen erfordern eine verstärkte Konnektivität innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs.” sagt Eric Kueppers, President Global Automotive bei TE Connectivity. “Indem wir Hirschmanns Antennentechnik mit den Sensor- und Konnektivitätsfunktionen von TE kombinieren, können wir unseren Kunden weitere adaptive Systemlösungen anbieten.”

Die Übernahme erweitert den Anteil von TE-Komponenten pro Fahrzeug und eröffnet so neue Wachstumspotenziale, wodurch TE seine Position im Bereich der Automobilsensorik und -konnektivität weiter stärken will. Nach Abschluss der Transaktion wird Hirschmann Car Communication als Bestandteil des TE-Geschäftsbereichs Transportation Solutions ausgewiesen.