Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

Industrie-4.0-Reife: Der Maturity Index

Viele Unternehmen packen das Thema Industrie 4.0 nicht an, weil ihnen ein Strategie-Leitfaden fehlt. Die Acatech will diese Lücke mit dem 'Industrie 4.0 Maturity Index' füllen.

Henning Kagermann Bildquelle: © Acatech

Henning Kagermann: "Der 'Industrie 4.0 Maturity Index' gibt den Unternehmen jetzt neutrale, frei verfügbare Analyse-Instrumente an die Hand."

Der ‘Industrie 4.0 Maturity Index’ beruht auf einem mehrdimensionalen Reifegradmodell. Anhand dieses Modells können Unternehmen ihren Status quo analysieren und ihre Indus-trie-4.0-Strategie ableiten. Der Index entstand in einem Konsortium aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen unter dem Dach der Acatech.

Zeitgleich wurde das ‘Industrie 4.0 Maturity Center’ in Aachen gegründet. Es berät Unternehmen bei der Anwendung des Maturity Index und bündelt als offene und neutrale Plattform die Nachfolge-Aktivitäten.

“Es herrscht Aufbruchsstimmung. Das Zielbild der Industrie 4.0 wird von vielen geteilt und international sehr nachgefragt. Unternehmen suchen nun ihre individuelle Umsetzungsstrategie. Unser Industrie 4.0 Maturity Index gibt ihnen dafür neutrale, frei verfügbare Analyse-Instrumente an die Hand. Mit dem Industrie 4.0 Maturity Center entsteht eine Anlaufstelle für alle, die diesen Leitfaden nutzen wollen”, sagte Acatech-Präsident Henning Kagermann.