Sie sind hier: HomeFeldebeneRobotik

Künstliche Intelligenz: Roboterhund 'Aibo' kehrt zurück

Anfang November 2017 hat Sony die neue Version seines Roboterhundes 'Aibo' vorgestellt. Laut dem Elektronikkonzern soll 'Aibo ERS-1000' besser mit dem Besitzer interagieren können als noch sein Vorgänger, den Sony vor über zehn Jahren vom Markt genommen hat.

Die neue Generation des ‘Aibo’ erkennt das Lächeln oder lobende Worte seines menschlichen Gegenübers, so der Sony-Geschäftsführer Kazuo Hirai bei der Präsentation in Tokio (Japan) am 1. November 2017. Durch Sensoren nimmt der Roboterhund auch Streicheln an Kopf oder Rücken wahr und passt sein Verhalten an die Reaktionen des Menschen an.