Sie sind hier: HomeFeldebeneAntriebe

Antriebstechnik: Faulhaber gründet neues Unternehmen in Österreich

Am 2. Mai beginnt die Faulhaber Austria GmbH in Wien ihre Geschäftstätigkeit. Das neugegründete Unternehmen übernimmt den Vertrieb und Service von Drive-Systems-Produkten in Österreich von der Firma Elra-Antriebssysteme, die dort bisher als Distributor tätig war.

Faulhaber Austria Bildquelle: © Faulhaber

Neben dem österreichischen soll künftig auch der slowenische Markt von Wien aus bedient werden.

 „Österreich ist für uns ein wichtiger Markt, in dem wir unsere Präsenz stärken wollen“, erklärt Marcus Remmel, Gesamtvertriebsleiter Faulhaber Drive Systems und neuer Geschäftsführer von Faulhaber Austria. „Unter anderem in den Bereichen Medizintechnik und Automatisierungstechnik sind hier viele hochinteressante Unternehmen ansässig, die schon heute unsere Kunden sind oder die wir als solche gewinnen wollen.“

Faulhaber ist auf die Entwicklung, Produktion und den Einsatz von Klein- und Kleinstantriebssystemen, Servokomponenten und Antriebselektronik von bis zu 250 Watt Abgabeleistung spezialisiert. Zur Produktpalette gehören bürstenlose Motoren, DC-Kleinstmotoren, Encoder und Motion Controller. Außerdem bietet Faulhaber kundenspezifische Produktentwicklung und Komplettlösungen für Anwendungsgebiete wie Medizin- und Labortechnik, Automatisierungstechnik und Robotik, Präzisionsoptik, Luft- und Raumfahrt und andere Branchen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 1.800 Mitarbeiter.