Bild 1: Kuka - das vierte Quartal und Gesamtjahr 2016 im Detail